Loading...

#005: Security Robotics und die Northern Business School starten Forschungsprojekt

Roboterlösungen für Dussmann von Security Robotics

Security Robotalk – Zukunftsorientiertes Studienprojekt: Studenten forschen an modernster Robotertechnik

Security Robotics hebt seine Arbeit auf das nächste Level: Mit der Northern Business School (NBS) sichert sich das Hightech-Unternehmen einen starken Partner für eine zukunftsorientierte Forschungsarbeit. Ihr Ziel: Erkenntnisse sammeln über den Einsatz von Robotern im Objektschutz.

Die private Hochschule NBS bildet staatlich anerkannte Bachelor- und Masterstudierende aus, unter Anderem in Sicherheitsmanagement (B.A.). Dank Security Robotics erhalten die Studierenden nun die Möglichkeit, die Arbeit eines der modernsten deutschen Robotikunternehmen zu beeinflussen.

Die Forschungsarbeit teilt sich auf in zwei Phasen. In Phase Eins sammeln die hochmodernen Roboter Daten innerhalb eines abgeschlossenen Überwachungsobjektes – völlig autonom. Security Robotics wird hier auch die physischen Grenzen der Maschinen austesten. In Phase Zwei werden die Daten von den Studierenden ausgewertet. Es wird untersucht, wie diese Daten für die Sicherheit und den Schutz von Objekten genutzt werden können. Ein besonderes Augenmerk liegt hier auf den Möglichkeiten innerhalb des Rahmens, den der Gesetzgeber steckt.

Katharina Ciborius, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von Security Robotics, zur Partnerschaft: „Aus unserer täglichen Arbeit wissen wir heute schon viel darüber, was unsere Roboter können. Durch die zukunftsorientierte Partnerschaft mit der NBS machen wir unsere Dienstleistung noch besser, um jedem Kunden eine maßgeschneiderte Sicherheitslösung bieten zu können. Wir freuen, den Studierenden dieses Praxisprojekt bieten zu können und danken vorab für ihre Arbeit.“

ANSPRECHPARTNER FÜR PRESSE & KOMMUNIKATION:
Ingo Henke | presse@security-robotics.de

#Robotics #SecurityRobotics #Security #MachineLearning #KI #AI #RPA #RoboticProcessAutomation #Automatisierung #BostonDynamics

Ansprechpartner

Security Robotics Development & Solutions GmbH
Ingo Henke
E-Mail: presse@security-robotics.de

Landsberger Allee 366, 12681 Berlin
Telefon: 030 – 209 67 44 - 78
Telefax: 030 – 209 67 44 - 79